© by concordare
info@concordare.de

Tonpunktur und Stimmgabelkurse

Helfen Sie sich selbst und andere mit der Kraft der Klangschwingung von schwingenden und vibrierenden Stimmgabeln und Klanginstrumenten.

Unter Phonophorese (Tonpunktur) versteht man das Aufsetzen von angeschlagenen (schwingenden) Stimmgabeln auf bestimmte Punkte der Reflexzonen, Chakren, Meridian- und Akupunkturpunkte, wodurch die Schwingungen auf die Körperzonen übertragen werden.
Diese Resonanz bewirkt eine Harmonisierung und Stärkung des Energiesystems, löst Blockaden und regt die Selbstheilungskräfte an.
Je nach Behandlungsablauf stellt sich auch hier eine Tiefenentspannung ein, die positiv auf den gesamten Menschen wirkt.

Eine andere Technik ist die Arbeit in den Energiezonen und im Hörbereich.
Hier werden die Stimmgabeln nicht direkt aufgesetzt, sondern nur in einem minimalen Abstand an den verschiedenen Körperegionen heran- und vorbeigeführt. Auch hier empfindet man die Schwingungen sehr deutlich, obwohl die Stimmgabeln keinen direkten Kontakt haben.
Die Entspannung und die ausgleichende Wirkung der Behandlung sind einzigartig.

Für weitere Details hier klicken!